Kampfkunst Kampfstil in Leipzig Tenbu Ryu

Want create site? With Free visual composer you can do it easy.
Kampfkunst Tenburyu

Die Kampfkunst Tenbu  Ryu

die „Schule der Himmels-Kämpfer“ – Der „Himmel“ steht in diesem Zusammenhang im übertragenen Sinne selbstverständlich für „das Gute“ im Menschen, im zwischenmenschlichen Miteinander und dem Einklang mit der Natur in Ihrem Facettenreichtum. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns im „Tenbu Ryu“ neben der technisch physischen Entwicklung selbstverständlich auch im gleichen Maße auf die Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen. Die Ausprägung von Werten wie Respekt, Achtung, Höflichkeit und Ehrlichkeit jedoch auch Selbstbewusstsein und mentale Stärke  stehen hierbei primär im  

 
 

Kampfsport Tenbu Ryu Logo

Kampfkunst Tenburyu Kämpfer

 

Kampfkunst Tenburyu_Logo

Vordergrund, um durch  gezielte Einflussnahme Persönlichkeiten hervorgebracht werden, welche den Anforderungen der modernen Welt in jedem Falle gewachsen sein sollen. Die physische Entwicklung und die ständige Verbesserung der technischen Perfektion ist lediglich das Werkzeug auf dem Weg „DO“ zur nie endenden eigenen Perfektion seiner Fähigkeiten und Fertigkeiten.
Genau dadurch begründet sich die Tatsache, dass das Einschwenken auf den Weg der Kampfkunst in jedem Alter gewagt werden kann. Das Bestreben, andere dabei in der direkt sportlichen Auseinandersetzung zu bezwingen, ist ein Privileg der Jungend. Der Weg „Do“ im „Tenbu Ryu“ wie in allen Kampfkünsten ist es jedoch in erster Linie, sich selbst im ständigen allgegenwärtigen Kampf zur Überwindung der eigenen Begrenztheit und im Kampf gegen die Widrigkeiten des Lebens zu besiegen und über sich hinaus zu wachsen.

In der Basis setzt sich Tenbu Ryu aus technischen Merkmalen des japanischen Karate, des koreanischen Taekwondo und des Judo Stand- und Bodenkampfes zusammen.

Das heutige „Tenbu Ryu“ lässt sich stilistisch jedoch schwer definieren. Es charakterisiert Kampfkunst unter dem Aspekt der Stillosigkeit und ist demzufolge ständig offen und im Begriff sich weiter zu entwickeln –  Es basiert jedoch nach wie vor auf grundlegenden genau strukturierten traditionellen Vorgaben. Abgerundet wird dieser Weg noch durch die Ausbildung akrobatischer Elemente zur weiteren Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten und der Beweglichkeit. Schritt für Schritt soll so angestrebt werden, die Einschränkungen des eigenen Körpers zu überwinden und so dem „Gefängnis Körper“ sukzessive zu entfliehen.
Ziel ist die harmonische Perfektionierung von Körper und Geist  den Prinzipien des Yin und Yang folgend.

Kampfkunst Tenburyu Kämpfer
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.